In diesem Artikel zeigen wir dir, wie einfach du von einer Ledger Hardware-Wallet auf die BitBox02 umsteigen kannst. Diese Anleitung richtet sich an alle, die eine sichere und benutzerfreundliche Hardware-Wallet suchen, die auf Open Source setzt. Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie du deine Coins auf die BitBox02 übertragen kannst.

Warum sollte ich die BitBox02 als Ledger-Alternative wählen?

Die BitBox02 ist bei Krypto-Enthusiasten aus mehreren Gründen eine beliebte Alternative zu Ledger:

  1. Sicherheit: Die BitBox02 bietet ein hohes Maß an Sicherheit, da sie einen speziellen Sicherheits-Chip mit vollständig quelloffener Firmware kombiniert.
  2. Benutzerfreundlichkeit: Die BitBox02 wird mit der intuitiven BitBoxApp verwaltet, die für Windows, Mac, Linux und Android-Smartphones verfügbar ist.
  3. Kompatibilität: Die BitBox02 folgt gängigen Industriestandards und unterstützt eine breite Palette von Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum, Cardano und über 1500 weitere Token.
  4. Sicherung und Wiederherstellung: Das Gerät ermöglicht ein einfaches Backup über den eingebauten MicroSD-Kartenleser oder durch das manuelle Aufschreiben von 24 Wiederherstellungswörtern.
  5. Unsere Nutzer lieben uns! Auf Trustpilot sind wir mit "Hervorragend" bewertet, mit sagenhaften 4,8 von 5 Sternen! Diese Bewertungen verdanken wir der BitBox02 als großartiges Produkt und unserem hervorragenden Kundendienst.

-

Werden alle meine Coins von der BitBox02 unterstützt?

Bevor du mit der Migration beginnst, ist es wichtig zu prüfen, ob die BitBox02 Multi Edition alle Coins unterstützt, die du derzeit in deiner Ledger Wallet hast. Wir empfehlen dir, die Liste der unterstützten Coins zu überprüfen.

Die BitBox02 unterstützt sehr alte Bitcoin-Legacy-Adressen nicht, welche mit 1... beginnen. Diese waren bereits beim Release der BitBox02 veraltet. Falls du Bitcoin auf einem Ledger-Konto mit diesem veralteten Adresstyp aufbewahrst, schicke deine Bitcoin nach dem Umzug einfach von deinem alten Ledger-Konto an eine neue Adresse deiner BitBox02.

Bitte beachte auch, dass Ledger Ethereum-Konten einen nicht standardisierten Derivationspfad verwenden. Wenn du ETH und ERC-20-Token in mehreren Konten hältst, empfehlen wir, eine neue BitBox02-Wallet zu erstellen und diese Coins mit einer Transkation zu übertragen, anstatt die BitBox02 mit dem vorhandenen Backup wiederherzustellen.

Soll ich meine bestehende Wallet verschieben oder eine neue Wallet erstellen?

Um deine Coins zu migrieren, hast du zwei Möglichkeiten:

  • Empfohlen: Sende deine Coins an eine neu auf der BitBox02 erstellten Wallet. Diese Methode ist etwas aufwändiger, bietet aber einen sauberen Neuanfang, bei dem dein Ledger nur noch eine leere Wallet enthält. Allerdings bedeutet das Senden deiner Coins an eine neue Wallet etwas zusätzliche Arbeit und kostet Transaktionsgebühren.
  • Stelle dein Ledger-Backup auf einer neuen BitBox02 wieder her, um deine bestehenden Wallets zu importieren. Das ist einfach und schnell und vermeidet Blockchain-Transaktionsgebühren. Du musst jedoch darauf vertrauen, dass die ursprüngliche, von Ledger erstellte Wallet sicher ist.

Wenn du nicht zu viele verschiedene Coins hast und davon überzeugt bist, dass du sie in die BitBox02 verschieben willst, empfehlen wir dir, eine neue Wallet zu erstellen. Andernfalls kannst du dein Ledger-Backup schnell und einfach wiederherstellen und hast immer noch die Möglichkeit, deine Coins in Zukunft in eine neue BitBox02 Wallet zu verschieben.

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du dein Ledger-Backup auf der BitBox02 wiederherstellen kannst.

Wie migriere ich mit meinem Backup von einem Ledger zur BitBox02?

Beide Geräte nutzen Industriestandards wie Hierarchical Deterministic (HD) Wallets (BIP-32), Passphrase-Unterstützung (BIP-39) und standardisierte Ableitungspfade, was den Migrationsprozess relativ einfach macht.

Bevor du beginnst, vergewissere dich, dass du dein Ledger-Gerät, deine 24 Wiederherstellungswörter (Seed-Phrase) und eine neue BitBox02 Hardware-Wallet hast. Dann befolge diese Schritte:

  1. Lade die BitBox App für dein Betriebssystem von der offiziellen Website herunter und installiere sie.
  2. Schließe deine BitBox02 mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel oder direkt an deinen Computer an.
  3. Folge dem Einrichtungsprozess und wähle bei der Aufforderung die Option "Von Wiederherstellungswörtern wiederherstellen".
  4. Gib deine 24 Wiederherstellungswörter aus deiner Ledger Hardware-Wallet sorgfältig ein. Überprüfe jedes Wort doppelt, um die Richtigkeit sicherzustellen.
  5. Lege ein neues Gerätepasswort für deine BitBox02 fest.
  6. Geschafft! Du hast deine Wallet wiederhergestellt und die BitBoxApp wird die Standardkonten nach deinen vergangenen Transaktionen durchsuchen.
Hinweis: Ledger Ethereum-Konten verwenden einen nicht standardisierten Derivationspfad. Wenn du ETH und ERC-20-Token in mehreren Konten hältst, empfehlen wir, eine neue BitBox02-Wallet zu erstellen und diese Coins mit einer Transkation zu übertragen, anstatt die BitBox02 mit dem vorhandenen Backup wiederherzustellen.

Optional: Hinzufügen mehrerer Konten

Wenn du mehrere Bitcoin-Konten auf deinem Ledger-Wallet verwendet hast, wird die BitBoxApp diese automatisch erkennen und aktivieren. Falls sie aus irgendeinem Grund nicht angezeigt werden, musst du diese zusätzlichen Konten möglicherweise manuell in den Einstellungen ("Konten verwalten") aktivieren.

Optional: Aktivieren der optionalen Passphrase

Wenn du in deiner Ledger Wallet eine optionale Passphrase (auch bekannt als 25. Wort) verwendet hast, musst du diese Funktion auch für deine BitBox02 aktivieren. So aktivierst du die Passphrase-Funktion:

  1. Gehe in der BitBoxApp auf "Gerät verwalten".
  2. Wähle "Optionale Passphrase aktivieren".

Von nun an wird dich deine BitBox02 jedes Mal nach einer optionalen Passphrase fragen, wenn du sie entsperrst.

Jetzt ist deine Hardware-Wallet BitBox02 mit denselben Wiederherstellungswörtern und Konten eingerichtet wie dein vorheriges Ledger-Gerät. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Migration von einer Ledger Hardware-Wallet zu einer BitBox02 Hardware-Wallet ein einfacher und unkomplizierter Prozess ist, der nur ein paar Minuten dauert.


Du hast noch keine BitBox?

Deine Kryptowährungen sicher zu halten muss nicht schwer sein. Die BitBox02 Hardware Wallet speichert die privaten Schlüssel deiner Kryptowährungen offline. So kannst du deine Coins sicher verwalten.

Die BitBox02 gibt es auch als Bitcoin-only-Version mit einer radikal fokussierten Firmware: weniger Code bedeutet weniger Angriffsfläche, was deine Sicherheit weiter verbessert, wenn du nur Bitcoin speicherst.

Hol dir eine in unserem Shop!


‌Häufige Fragen

Was sind die Alternativen zu Ledger Wallet?
Die "großen Drei" sicheren Hardware-Wallets für Bitcoin und Krypto sind Ledger, Trezor und BitBox. Sie verfolgen unterschiedliche Prioritäten, wenn es um Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und die Anzahl der unterstützten Coins geht. Eine gute Alternative zu Ledger sollte Open Source sein, um volle Transparenz zu gewährleisten, und über einen Secure Chip für physische Sicherheit verfügen. Das macht die BitBox02 Wallet zu einer hervorragenden Wahl.

Wie kann ich meine Bitcoins und Kryptowährungen auf eine Ledger-Alternative übertragen?
Um deine Coins zu migrieren, kannst du entweder dein Ledger-Backup auf einer anderen Wallet wiederherstellen (schnell und einfach, keine Blockchain-Transaktionsgebühren, aber keine zusätzliche Sicherheit) oder du erstellst eine neue Wallet auf einer BitBox oder Trezor und schickst deine Coins dorthin (ein sauberer Neuanfang mit der besten Sicherheit, aber ein ziemlicher Aufwand und die Transaktionsgebühren können sich summieren).

Ist die BitBox Cold-Wallet eine gute Alternative zu Ledger?
Ja, die BitBox02 ist eine sichere Alternative zu Ledger Wallets. Sie ist vollständig quelloffen, wird in der Schweiz hergestellt und verfügt über einen Secure Chip zum physischen Schutz. Sie unterstützt nicht so viele Coins wie Ledger, daher solltest du sicherstellen, dass alle deine Coins unterstützt werden.

Kann ich mein Ledger-Gerät nach der Umstellung auf die BitBox02 noch benutzen?
Ja, du kannst dein Ledger-Gerät auch nach der Migration zur BitBox02 weiter benutzen. Beide Geräte haben die gleiche Seed-Phrase und greifen auf die gleichen Wallet-Konten zu. Für eine optimale Sicherheit wird jedoch empfohlen, jeweils nur eine Hardware-Wallet zu verwenden und die andere als Backup sicher aufzubewahren.

Muss ich für die Übertragung meines Guthabens von Ledger auf die BitBox02 irgendwelche Gebühren bezahlen?
Angenommen, du stellst dein Ledger-Backup auf einer BitBox02 wieder her: Nein, bei der Migration von einem Ledger zu einer BitBox02 fallen keine Transfergebühren an, da du dein Vermögen nicht von einer Wallet auf eine andere überträgst. Stattdessen stellst du deine bestehenden Wallet-Konten auf der BitBox02 mit deinen 24 Wiederherstellungswörtern wieder her.

Muss ich mein Guthaben während der Migration auf eine temporäre Wallet übertragen?
Nein, du musst dein Vermögen während des Migrationsprozesses nicht auf eine temporäre Wallet übertragen. Bei der Migration werden deine bestehenden Wallet-Konten auf der BitBox02 mit deinen 24 Wiederherstellungswörtern wiederhergestellt, ohne dass du dein Vermögen zwischen den Wallets übertragen musst. Das bedeutet, dass dein Vermögen während des gesamten Prozesses sicher und unter deiner Kontrolle bleibt.

Kann ich die BitBox02 mit meiner bestehenden Wallet-Software wie Ledger Live oder MetaMask verwenden?
Die BitBox02 ist so konzipiert, dass sie optimal mit ihrer eigenen BitBoxApp funktioniert, die eine benutzerfreundliche Oberfläche für die Verwaltung deiner digitalen Vermögenswerte bietet. Obwohl sie nicht direkt mit Ledger Live kompatibel ist, kannst du die BitBox02 auch mit Wallet-Software von Drittanbietern wie MyEtherwallet oder Rabby verwenden.

Ist es möglich, nur bestimmte Konten oder Kryptowährungen von meinem Ledger zur BitBox02 zu migrieren?
Der im Blogpost beschriebene Migrationsprozess beinhaltet die Wiederherstellung deiner gesamten Seed-Phrase, d.h. aller Konten und Kryptowährungen, die mit ihr verbunden sind. Nach der Migration kannst du jedoch wählen, ob du bestimmte Konten in der BitBox App anzeigen oder ausblenden möchtest.

Kann ich von einem Ledger-Gerät migrieren, das zusätzlich zu den 24 Wiederherstellungswörtern eine Passphrase verwendet?
Ja, du kannst von einem Ledger-Gerät migrieren, das zusätzlich zu den 24 Wiederherstellungswörtern eine Passphrase (auch bekannt als 25. Wort) verwendet. Du kannst die Funktion "Optionale Passphrase" in der BitBoxApp aktivieren und die BitBox02 wird dich jedes Mal nach einer Passphrase fragen, wenn du sie mit deinem Gerätepasswort entsperrst.

Kann die Migration von einem Ledger zur BitBox02 rückgängig gemacht werden?
Ja, der Migrationsprozess kann rückgängig gemacht werden, wenn du dich entscheidest, wieder zu deinem Ledger-Gerät zu wechseln. Da beide Geräte dieselbe Seed-Phrase verwenden und auf dieselben Wallet-Konten zugreifen, kannst du deine 24 Wiederherstellungswörter auf deinem Ledger-Gerät einfach mit der Ledger Live-App wiederherstellen. Für optimale Sicherheit solltest du immer nur eine Hardware-Wallet verwenden und die andere als Backup aufbewahren.


Du hast noch keine BitBox?

Deine Kryptowährungen sicher zu halten muss nicht schwer sein. Die BitBox02 Hardware Wallet speichert die privaten Schlüssel deiner Kryptowährungen offline. So kannst du deine Coins sicher verwalten.

Die BitBox02 gibt es auch als Bitcoin-only-Version mit einer radikal fokussierten Firmware: weniger Code bedeutet weniger Angriffsfläche, was deine Sicherheit weiter verbessert, wenn du nur Bitcoin speicherst.

Hol dir eine in unserem Shop!


Shift Crypto ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Zürich, Schweiz. Unser Team aus Bitcoin-Entwicklern, Krypto-Experten und Sicherheitsingenieuren entwickelt Produkte, die unseren Kunden eine stressfreie Reise vom Anfänger zum Meister der Kryptowährung ermöglichen. Die BitBox02, unsere Hardware-Wallet der zweiten Generation, ermöglicht es den Nutzern, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu speichern, zu schützen und mit Leichtigkeit zu handeln - zusammen mit der dazugehörigen Software, der BitBoxApp.